Ein gebrochenes Versprechen am Brunnen

Eine Deutsch als Fremdsprache Kurzgeschichte

Die Sonne wärmt Nürnberg, während du Hand in Hand mit Max durch die Gassen der Altstadt spazierst. Du lächelst bei dem Gedanken an das Sprichwort: “Was sich neckt, das liebt sich”. Früher hast du nie daran geglaubt, aber seit ihr euch ständig in der Bäckerei um das letzte Schokoladencroissant gestritten habt, seid ihr unzertrennlich.

Plötzlich fällt dein Blick auf ein Mädchen, das am Brunnen sitzt und verzweifelt weint. Neben ihr liegt ein zerbrochenes Smartphone mit einem gesprungenen Bildschirm. Tränenüberströmt erzählt sie euch, dass ihr Freund ihr das brandneue Telefon geschenkt hat. Kurz darauf erschien eine mysteriöse Nachricht auf dem Display, bevor der Bildschirm zersprang. Die Nachricht enthielt nur ein Wort: “Auf Wiedersehen”.

Mitfühlend beschließt du dem Mädchen zu helfen. Dank deines Praktikums in Zukunftstechnologie vermutest du, dass die Nachricht ein Hinweis auf einen Hackerangriff sein könnte. Könnte der Freund der geheimnisvollen Nachricht etwas zu tun haben?

Fragen zum Text:

  1. Wo spazierst du mit Max?
  2. Wen siehst du am Brunnen weinen?
  3. Was ist auf dem kaputten Handy des Mädchens passiert?
  4. Was stand in der Nachricht auf dem Handy?
  5. Warum glaubst du, dass es sich um einen Hackerangriff handeln könnte?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *